Recent Posts

Montag, 22. Juni 2015

{Rezept} Zitronen Buttermilch Tartelettes mit Kirschen

Hallo meine Lieben,

seit gestern ist Sommeranfang. Mmh,davon sehe ich irgendwie nicht wirklich viel. Hier ist es grau, grad mal keine Sonne und selbst wenn sie da ist, ist es nicht wirklich warm. Dabei sind doch bald Sommerferien hier in NRW. Früher, oh ja ich bin schon soooo alt das ich auch von "frühhheeeerrr,war alles besser oder viel mehr anders" reden kann. Denn früher in den Sommerferien, wenn ich sie zu Hause verbracht habe, dann ging es immer an Omas Kirschbaum. Der stand direkt vorne am Haus. Darunter ihre Sitzecke und wenn ich den Kopf in den Nacken gelegt habe, konnte ich die tolle Kirschenpracht bewundern. Leider gibt es diesen Baum nicht mehr, denn im Laufe der Jahre wurde auch er alt und grau. Da war es dann doch sicherer ihn fällen, bevor er auf uns krachen würde.
Jedes mal wenn ich irgendwo sehr dunkle Kirschen sehe, muss ich an diesen Baum denken. So auch am Samstag auf dem Markt. Sie lachten mich so an und mit leiser Stimme hörte ich sie rufen "Kauf uns. Nimm uns mit und backe etwas aus uns." (soweit ist es schon mit mir, das Obst zu mir spricht)

Aber ich folgte dem Ruf und nahm eine Tüte voller leckerer Kirschen mit. Mit dieser Dreieckstüte lief ich dann über den Markt und musste mehrfach rein greifen und direkt Kirschen naschen.

Im Kopf hatte ich schon länger ein Rezept für eine Zitronen Buttermilch Tarte, zu der meiner Meinung nach die Kirschen gut passen würden.



Sonntag, 21. Juni 2015

{Cafe} Emelie`s - Le Petit Joli in Xanten

Hallo meine Lieben,

bevor ich euch heute ein neues Rezept vorstelle, möchte ich euch von meinem wundervollen Samstag Morgen erzählen.
Die letzten Wochen waren berufstechnisch sehr anstrengend und ich brauchte mal einfach Zeit für mich. Also ab nach Xanten zum Wochenmarkt. Auf dem Weg dorthin, kam ich auf die Idee einen Kaffee im wundervollen "Emelies" zu trinken. Da ich aber auch noch nicht gefrühstückt hatte, wanderte auch direkt ein Hefezopf auf meinen Tisch.


Le Petit Joli

Klever Str.6
46509 Xanten
 Tel: 02801 9850961


Ich liebe es, wenn es in einem Cafe viele unterschiedliche Tische und auch Stühle gibt. Aber dennoch alles zusammen passt. Und genauso ist es im Emelie`s. Am Samstag Morgen sollte man allerdings wenn man mit mehreren dort frühstücken gehen möchte, einen Tisch reservieren. Ich hatte Glück und ein kleiner runder Tisch mit einem super bequemen Sessel war noch frei. 



Das Emelie`s gibt es seit 2009. Ich selber habe es erst vor 3 Jahren entdeckt. Im Winter und wahrscheinlich auch im Sommer kann man dort so eine mega leckere heiße Schokolade trinken.
Schon das servieren ist ein Highlight. Da bekommt man dann eine Tasse mit heißer Milch und oben drauf ein kleines Schälchen mit geschmolzener belgischer Schokolade, die man dann selber hinein laufen lassen kann...MEGA!!!

Im Sommer ist dort ein wundervoller Garten. Ich finde er sieht aus wie ein Wunschgarten. Einfach wundervoll.

Diesen Samstag habe ich allerdings nicht die tolle Schokolade genommen, denn sie füllt doch schon sehr den Magen und ich wollte unbedingt einen Hefezopf essen. Denn auch wenn ich selber oft und gerne Hefezöpfe backe, bestelle ich dort gerne einen Hefezopf. 


Aber Emelie, die Besitzerin kann nicht nur leckere Hefezöpfe sondern auch sehr leckere Tartes, Kuchen und Kleingebäck. Immer wieder ein Besuch wert auf jeden Fall.


Und seht ihr hier im Bild diese kleine Butterdose. Genau auf sowas stehe ich auch, neben den verschiedenen Stühlen. Einfach Liebe zum Detail. Ich kann euch einen Besuch nur ans Herze legen.
Das Personal schnell und sehr nett.

Also wenn man mich an einem Samstag Morgen mal suchen sollte,
dann bin ich vielleicht bei einem leckeren Hefezopf im Emelie`s


Ich wünsche euch noch einen schönen 
Sonntagabend...

Eure Moni



Sonntag, 14. Juni 2015

Cake&Bake in Dortmund

Hallo meine Lieben,

jetzt ist es schon wieder einige Zeit her, das ich einen Post geschrieben habe. Aber wenn in meinem Leben 1.0 grade mal wundervolle Dinge passieren, kann ich dann keinen Post schreiben. Denn ich bin letzte Woche Tante geworden und das zum ersten Mal und ich bin total verliebt in meine kleine Nichte. Sie ist sooo süss...Aber das nur nebenbei..

Am 30./31.Mai 2015 fand in Hallen der Westfalenhalle die Cake&Bake statt. Ich habe mich wochenlang darauf gefreut, auch wegen der Messe. Aber in erster Linie wusste ich, das dann meine liebe Freundin Marlene aus der Schweiz bei mir sein wird. Und im Vorfeld wussten wir schon , was wir alles so erleben wollten.

Am 30.05. ging es dann früh morgens für mich zum Düsseldorfer Flughafen. Oh man, ich ganz alleine und dann noch mit unserem neuen Auto. Ein wenig Schiss das irgendwas mit dem Auto passieren könnte,hatte ich schon. Aber ich bin gut angekommen. Typisch für die Schweiz ist es, das ihre Flieger Verspätung haben *lach*
Irgendwann war Marlene dann aber da und wir machten uns schnatternd auf den Weg nach Dortmund. Dort angekommen erblickten wir die lange Schlange vor der Halle. Zum Glück hatten wir schon unsere Karten.
In der Halle erwarteten uns MEGA VIELE Menschen. Ein durchkommen zu den Ständen war nur bedingt möglich. Jenny alias Muffin Queen kam dann mittags zu unserer kleinen Runde. Und ab dem Zeitpunkt hatten wir gar nicht mehr so die Möglichkeit an den Ständen zu schauen, denn man hörte nur noch "AAAHHH,...hallo...". Irgendwann waren wir bei den Torten und ich wollte auch wirklich wirklich in Ruhe schauen, aber da der Raum etwas weniger voll gewesen ist hat man dort auch weitere Tortenverrückte getroffen.