Recent Posts

Montag, 16. Januar 2017

{Zuckerfrei} Zucchini Mandelkuchen



Es startet heute meine dritte Woche, in der ich zuckerfrei und Weißmehlfrei
lebe. Es ist nicht ganz so einfach, denn man mag gar nicht glauben
in welchen Lebensmittel Zucker steckt. Aber ich glaube das hatte ich 
schon mal erwähnt. Was mir in den letzten zwei Wochen aufgefallen ist,
ich schlafe besser und bin nicht schon um 20 Uhr total müde.
Ich habe die Freude am kochen wieder gefunden. Mein Highlight
letzter Woche war eine Spitzkohl Hackfleisch Pfanne. 

Ich war in der Vergangenheit ja immer ein total süßer Zahn.
Auch wenn ich nun ohne Zucker leben möchte, etwas zur
Kaffeezeit an einem Sonntag möchte ich schon dabei haben.
Ich experimentiere jetzt auch einfach mal rum und schaue
was schmeckt und was eher nicht. 




Ich könnte mich in Zucchini auch reinlegen, also habe ich mir gedacht
backe ich etwas mit Zucchini. Ich finde es nicht schlecht, aber da 
ist schon noch Luft nach oben. Es ist halt eine Veränderung zu schmecken,
wenn auf einmal der Zucker und auch das Mehl fehlt.


Zucchini - Mandelkuchen

2 kleine Zucchini
200g gemahlene Mandeln
4 Eier
1 1/2 EL Honig
1 1/2 EL Dattelsirup
1 TL Backpulver
1 TL Zimt

Zubereitung

1.) Den Backofen vorheizen 180°C / Umluft

2.) Die Eier, der Dattelsirup, Backpulver und Zimt
zu einer schaumigen Masse verrühren.

3.) Die Zucchini mit Hilfe einer Raspel kleinraspeln. 
Die Zucchini dann erstmal in einer Schüssel
an die Seite stellen.

4.) Die Eimasse mit den gemahlenen Mandeln und Zucchinis
vermengen und in eine Kastenform geben.

5.) Für 40 Minuten in den Ofen schieben, wenn bei der
Stäbchenprobe nichts mehr dran kleben bleibt
ist der Kuchen fertig.



Ich wünsche euch einen tollen Start 
in die neue Woche

Alles Liebe
eure
Moni





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen